Die Ausbildung

Du hast ganz viele Fragen? Hier ist noch einmal ein ausführlicheres Video, was DIE AUSBILDUNG ist und für wer von ihr profitieren kann. Unten findet Du FAQ's und PdF's, die Du Dir gern ausdrucken, und in Ruhe lesen kannst.

Bitte habe Verständnis dafür, dass ich an dieser Stelle nicht so detailliert auf die Inhalt eingehe.

Du kannst mir bei Interesse aber sehr gern schreiben oder anrufen (natürlich auch per Messenger Threema,  SIGNAL  oder  - noch - WhatsApp), dann kann ich alle Deine Fragen beantworten und Du bekommst auch noch detailliertere Infos.

Bis August 2021 gibt es den Einführungspreis von 1149 Euro.

Ab August 2021 kostet DIE AUSBILDUNG dann 1449 Euro (1217,65 Euro  plus 231,35 UST Euro)

FAQs

Wieviel Zeit sollte ich wöchentlich einplanen?


Das bleibt ganz Dir überlassen. Da alle Module freigeschaltet sind, kann Du Dich ganz auf Deinen eigenen Rhythmus eingrooven. Vielleicht kannst Du nur am Wochenende in Ruhe schauen und Dich mit den Themen beschäftigen? Kein Problem. Vielleicht bist Du am besten morgens früh bei der Sache und magst es, mit klarem Kopf und tollen Übungen in den Tag zu gehen? Dann Willkommen am frühen Morgen. Ich denke, alles zu schauen und die Inhalte "zu konsumieren" ist nicht das Problem, denn die Themen sind spannend und die Videos dazu (hoffentlich ;-)) kurzweilig. Aber das Gesehene zu verinnerlichen und die Inhalte "in Fleisch und Blut" übergehen zu lassen, dazu braucht es Zeit, Raum und Muße. Du hast (fast) alle Zeit der Welt, denn die Inhalte bleiben Dir zwei Jahre erhalten.




Kann ich danach Menschen/Tiere professionell behandeln?


Direkt nach der Ausbildung - ein klares Nein. Bitte beachte auch: Die körperliche Behandlung von Kranken ist nur Heilpraktikern und Ärzten gestattet. Auch auf der Energieebene ist es dringend erforderlich, ZU WISSEN WAS DU TUST! Deshalb ist hier ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Wissen nötig. Wenn Du wirklich gut angebunden bist an die geistige Welt, Erfahrungen gemacht hast, das Wissen verinnerlicht und Dich selbstständig weitergebildet hast, kannst Du irgendwann Menschen und Tieren auf der Energieebene unterstützen, ihr Potential zu leben. Aber vorsichtig, Energiearbeit ist kein Fastfood! Warum sage ich das, auch wenn es viele potentielle Teilnehmer vergrault? Weil mir wichtig ist, nur die Menschen an diesem Wissen teilhaben zu lassen, die sich bewusst sind, dass es ein lebenslanger Weg ist und ein hohes Maß an Integrität und Verantwortung bedarf. Und weil es (zu) viele Menschen gibt, die meinen, nach einem Wochenend-Workshop sind sie fit genug um sich ein Heiler-Schild an die Tür zu nageln und jede Menge Unfug bei den Geschöpfen anzustellen, die ihnen vertraut haben...




Wie setzt sich der Preis zusammen?


Ich habe 20 Jahre und locker einen mittelgroßen Neuwagen investiert um zu wissen, was ich weiß und um zu können, was ich kann. Du bekommst einen Querschnitt meines (fast) gesamten Repertoires, Konzept und Aufbau machen Sinn, ich habe mein Herzblut im Erstellen der Videos, Audios und PdF's reingegeben. Für mich ist knapp 1200 Euro Euro (die ersten Monate gibt's das etwas günstiger mit knapp 1000 Euro) die Summe, die sich im Austausch zu dem Wissen stimmig anfühlt - der Rest ist leider Umsatzsteuer.




Kann ich in Raten zahlen?


Da alle Inhalte sofort freigeschaltet werden, leider nur nach Absprache.




Wer waren Deine Lehrer?


Meine Heilpraktiker Ausbilung habe ich drei Jahre Vollzeit im Institut für Phytotherapie Berlin gemacht (gibt es leider nicht mehr). Dort gab es mehrere "Pflanzen-Gurus" wie Klaus Krämer und Conny Titzmann. Viele weitere Seminare in dieser Richtung habe ich bei unterschiedlichen Lehrern absolviert, sie hier alle aufzuführen, wäre ein bisschen viel ;-). Viele Fortbildungen habe ich im Bereich Körperarbeit gemacht, energetische Massagen, Rebalancing usw. Weiter habe ich bei der Foundation für Shamanic Studies gelernt, bei Tania Maria Niermeier, sehr viel bei Parvati Hörler, als sie noch viel mehr machte als energetisches Feng Shui, das Aufstellen lernte ich ein Jahr bei Dr. Renate Wirth, Tierkommunikation ein Jahr bei Christine Beckmann und Claudi Widder. Reichlich Lebenszeit verbrachte ich in therapeutischen Seminaren aller Art. Viele Patent*innen, Schüler*innen (ich habe einige Jahre in einer Heilpraktikerschule unterrichtet) und Seminarteilnehmer*innen haben mich unendlich viel gelehrt. Die wichtigsten Lehrer waren aber nicht von dieser Welt, sie begleiten mich im Leben und im Arbeiten auf der Energieebene - zum Glück.





hier geht es zur Beantwortung weiterer Fragen